Musikmittelschule Eggenburg - SCHULPROFIL
HOME    
ZIELSETZUNG

Die Schülerinnen und Schüler sollen and der Musikhauptschule Eggenburg maßgeblich nach ihren besonderen Begabungen und Interessen differenziert und gefördert werden. Dabei ist besonders daran gelegen, eine ausreichende, altersadäquate Stärkung sozialer Kompetenzen zu erreichen.

 
 

Diese Absicht ruht auf vier Säulen:

 
 
  1. Musikorientierung

  2. Ballorientierung

  3. Interessen- und Begabungsorientierung

  4. Nachmittagsbetreuung mit Individualförderung

 
Musikklassen

Eine Klasse pro Schulstufe wird als Musikklasse geführt. Die Schülerinnen und Schüler haben in dieser zusätzlich 4 Musikstunden.

Besondere Angebote:

Elementarbildung, Chorgesang, Ensemblespiel, Instrumentalunterricht (Kleingruppenunterricht  - 2 bis 4 Schüler), rhythmische Gymnastik, Umsetzung eines Musikprojektes pro Schuljahr.

Aufnahmegespräch:  am Ende des ersten Semesters:

Kriterien:  Gehör, Stimme, Rhythmus und musikalisches Interesse;

Die Musikhauptschule leistet einen wesentlichen Beitrag zur persönlichen, geistigen und sozialen Entwicklung der 10—14-Jährigen und zur Erhaltung der vielfältigen Kulturlandschaft Österreichs. Sie hat die Aufgabe, die Musikalität der Kinder zu fördern und dadurch die spätere Integration in das regionale Kulturleben zu ermöglichen.

 

Ballklassen

 

 

Schüler mit besonderer Ballbegeisterung werden in einer Klasse zusammengefasst. Diese Schülerinnen und Schüler bilden die Schülerligamannschaften für Fußball, Volleyball und Handball.

Für diese Schüler besteht die Möglichkeit eine unverbindlichen Übung (Volleyball, Fußball oder Handball) zu besuchen.

Zahlreiche Erfolge repräsentieren den Erfolgskurs der ballorientierten Klasse in der Zusammenarbeit mit dem Sportklub Eggenburg, der UHC — Eggenburg und dem LAZ Eggenburg und den umliegenden Sportvereinen.

Klassen mit Interessens- und Begabungsorientierung

Die SchülerInnen können nach Interesse und / oder Begabung Fachbereiche (Unterrichtsveranstaltungen) wählen.

 Mittagessen und Betreuung zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht.

3. und 4. Klassen - 2 Wahlpflichtstunden nach eigener Wahl.

Wahlpflichtangebote:

  • Holzwerkstatt,

  • Elektronik / Programmieren

  • Natur - Umwelt,

  • Kreativwerkstatt,

  • Sozialwerkstatt

 

 
Nachmittagsbetreuung mit Individualförderung

An der Musikhauptschule Eggenburg wird Nachmittagsbetreuung angeboten. Diese ist unabhängig vom Vormittagsunterricht.

Die Eltern zahlen einen Semester -  Unkostenbeitrag von 15 €! (Semesterbeitrag für wöchentlich eine Betreuung!)

Die Teilnahme an dieser Betreuung ist freiwillig. Eine Betreuungsgruppe entsteht mit 15 Kindern. Die Nachmittagsbetreuung gliedert sich in Lerneinheiten und gelenkte bzw. ungelenkte Freizeit.

Lerneinheiten:

Begleitung durch die Hausübungen, individuelle Förderung,

Freizeit:

Spiel und Sport (indoor u. outdoor), Spielekiste, Tischtennis, Tischfußball,

Gesellschaftsspiele, Bibliothek, EDV,...